Safari - Juni 2018

Zum Safari-Termin im Juni fanden sich drei Mitglieder des Fotoclubs am 16.06.2018 sehr früh morgens an der Tüschenbroicher Mühle ein, um Fotos von der alten Mühle und der Umgebung mit dem kleinen See zu schießen.

    

 

 

Weiter zur Galerie

 

Safari - April 2018

Am letzten Wochenende, 22.04.2018 waren zwei Mitglieder des Fotoclubs bei der Querung des Absetzers 742 über die neue Autobahn A44 bei Garzweiler im Einsatz.

Das östliche Restloch der RWE POWER bei Garzweiler südlich von Jüchen soll bis Mitte der 20er Jahre weitestgehend verfüllt sein. Dazu wurde der Absetzer 742 vom westlichen Bereich des Tagebaus abgezogen Der Absetzer wurde am Sonntag, den 22.04.2018 über die neue noch nicht freigegebene Autobahn A44 überführt um sich bald darauf im östlichen Restloch an die Arbeit zu machen.

Zaungäste, Familie mit Kinder waren zahlreich erschienen um dem Spektale bei strahlendem Sonnenschein zu folgen.

Absetzter 742 Tagebau Garzweiler Udo Theuer Bandschleifenwagen Tagebau Garzweiler Udo Theuer Gigant Tagebau Garzweiler Udo Theuer

Groessenvergleich Udo Theuer Tagebau Garzweiler Udo Theuer Absetzer 742 Garzweiler Axel Schulze

RWE Power Absetzer 742 Tagebau Garzweiler Axel Schulze

Weiter zur Galerie

 

Safari - September 2018

Zum Safari-Termin am 22.09.2018 trafen sich 6 Mitglieder des Clubs beim MSC-Grevenbroich um beim Motocross Sport- und Actionfotos zu schießen. Gert Behr hatte den Termin bei dem Motocross-Club organisiert. Mit Presse Leibchen bekleidet ging es los in den Innenbereich des Geländes.

 

 

Weiter zur Galerie

 Safari - Oktober 2018

Zum Wochenende am 20.10.2018 hatte sich eine kleine Gruppe des Fotoclubs in Nettetal-Breyell an der Lüthemühle getroffen um die Stimmung eines Herbstwochenendes in Fotos festzuhalten. Die Lüthemühle ist eine ehemals an der Nette gelegene Wassermühle mit teilweise zwei unterschlächtigen Wasserrädern. In der Gemeinde Breyell ist die Lühtemühle ohne Zweifel die älteste Mühle, die in früher Zeit auch Vogelsangsmühle genannt wurde. 1419 ist die erste urkudliche Erwähnung. 1851 wurde die Mühle vollständig erneuert. Im Jahr 1945 wurden die Mahlgänge stillgelegt. Die Absicht, eine 15/18 PS-Turbine einzubauen, scheiterte an den zu hohen Kosten und am geringen Wasserdruck. Heute dient das Gebäude der Mühle als Gasthaus und Reiterhof.

 

   

Weiter zur Galerie

 

Safari - November 2018

Es war ein kalter Morgen als sich am 17.11.2018 sieben Clubmitglieder in dicken Jacken gehüllt in das Dorf Liedberg aufmachten um schöne Herbst-Impressionen einzufangen. Der Ort Liedberg liegt auf der Nordseite des gleichnamigen Inselbergs Liedberg. Dieser ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen und stellt das älteste Natur- und Kulturdenkmal des Rhein-Kreises Neuss dar. Die Quarzitkuppe entstand vor über einer Million Jahren und ist mit bis zu 84 m ü. NN eine der höchsten Erhebungen am linken Niederrhein in der Tiefebene der Niederrheinischen Bucht.

   

 

Weiter zur Galerie